Vom Arbeitskreis Partnerschaft zum Arbeitskreis Städtepartnerschaft Grünberg e.V.

Von Beginn an war es nötig organisatorische Aufgaben zu erfüllen, sowie Gedanken, Pläne und Ziele zu werten und umzusetzen. Im ersten Jahr fand sich eine Vielzahl interessierter Bürger aus allen Kreisen der Bevölkerung und der Vereine bereit, diese Städtepartnerschaft mit Leben zu erfüllen und einen Beitrag auf dem Weg in das vereinte Europa zu leisten.

Erste Reihe von links: Hans-Günther Möll, Helga Zabel, Carola Möll, Inge Berner, Babett Hanisch, Ulrich Hanisch
Zweite Reihe: August E. Zabel, Manfred Albrecht, Gertrud Albrecht, Heide Krech, Margot Schäfer, Heinrich Schäfer
Dritte Reihe: Werner Klee, Horst Ekkehard Lux, Horst Jochim, Ernst Ludwig Ide, Winfried Schulz, Wolfgang Kuntzemüller, Hermann Stika, Rolf Fleischmann
Dem Arbeitskreis Partnerschaft gehörten ferner an: Ingrid Blauert, Ingrid Pracht, Helga Reuhl, Klaus Bausen, Gerd Bölter, Siegbert Damaschke, Friedel Jöckel, Dieter Krech, Heinz Dieter Nothnagel, Horst Pracht, Heinrich Schäfer